Wie uns farbintensives Obst und Gemüse fit hält

Obst und Gemüse fit hält

Die Natur ist eigentlich nicht so kompliziert wie wir es denken. Es gibt nämlich jede menge Sachen die uns auf dem Teller serviert werden und die ganz natürlich und klar sind. Zum Beispiel, zeigt uns die Form und die Farbe von einigen Obst und Gemüse wofür die gut sind. Es gilt, dass welchem Organ die Frucht oder das Gemüse ähnlich aussieht, dass es dafür auch gut ist. Natürlich kann man dies nicht unbedingt bei allen Obst und Gemüse behaupten, bei manchen ist dies aber der Fall. Besonders wenn es sich um die vitalen Organe handelt. Was kann einen aber die dunkle oder intensive Farbe von Obst und Gemüse sagen, das finden Sie gleich raus.

Spielt die Farbe eine Rolle überhaupt?

Die Farbe von Obst und Gemüse indiziert was das Nahrungsmittel enthält. Natürlich können unterschiedlichen Sachen die selbe Farbe haben, es kann sich aber nicht um etwas anderes handeln als diese Liste von Sachen. So weisst man, dass Vitamin C eine gelbe oder leicht grüne Farbe hat. Das kann man auch an Früchten die viel Vitamin C enthalten sehen, besonders Zitronen und Limetten. Kartoffeln haben aber auch in ihren Inneren eine leicht gelbe Farbe die aber nicht von Vitamin C kommt. Je tiefer und stärker die Farbe ist, desto mehr der Substanz hat die Frucht oder das Obst. Bei tieffarbigen Obst und Gemüse kann man also mit Sicherheit sagen, dass die das meiste für die Gesundheit tun können und dass man die noch öfter als die anderen essen sollte. Was bedeutet aber dies für unser Leben genau und was spezifisches kann man von diesen Nahrungsmittel erwarten? Um Ihnen darauf zu antworten, mussten wir ein bisschen tiefer in das Thema gehen und um einiges länger darüber reden.

Ist tieffarbig gut genug?

Noch wichtiger als Obst und Gemüse zu essen, ist es eine Vielfalt davon zu geniessen und nicht ständig das selbe zu essen. Dies ist wichtig deswegen, um den Körper alles zu geben, was es braucht und sich nicht bloss auf eine Sache zu konzentrieren und andere zu vernachlässigen. Auf solch eine Weise kann man sich also einen Plan erstellen, wie die es in Prestige Catering auch machen. So wird man nie vergessen dass man unterschiedlichen Obst und Gemüse essen sollte. Dabei sollte man auf die Farbe aufpassen und besonders auf die Früchte die eine starke und tiefe Farbe haben.

Tieffarbiges Obst und Gemüse kriegt die Farbe von folgenden: Lutein, Zeaxanthin, Vitamin C, Ballaststoffen, Zeaxanthin, Ellagsäure und Quercetin und vielen weiteren Substanzen. Diese Nährstoffe beeinflussen die Gesundheit der Netzhaut, also sind die gut für Ihre Augen. Die senken den LDL-Cholesterinspiegel, wie bei einigen Superfoods. Die steigern die Aktivität des Immunsystems, und unterstützen auch die Verdauung. Tieffarbiges Obst und Gemüse verbessert die Kalzium- und andere Mineralabsorption, es bekämpfen Entzündungen. Was besonders wichtig ist, ist dass es den Tumorwachstum verringert. Manche wirken sogar als Antikarzinogene und begrenzen die Aktivität und das Wachstum von Krebszellen. Dieses Obst und Gemüse hat also einen sehr wichtigen Effekt auf die Gesundheit und man sollte es deswegen so oft wie möglich einnehmen. In Kombination mit anderen ist es aber noch besser und kann einen noch höheren Effekt auslösen.